Für dieses Familienshooting bin ich rund 40km südlich von Hamburg gefahren, ein Klacks, wenn die Bahn frei ist. So wie an diesem wunderschönen Sonntag im Herbst. Die Blätter der Bäume der Landstraßen durch die ich fast alleine fuhr, leuchteten in den schönsten Farben, gelb, orange, braun, rot…oder um es mit den Worten angesagter Wandfarb-Codes zu sagen, die Blätter strahlten wie der „Tanz der Sehnsucht“,  im „Klang der Sinfonien“ und wie ein „Verhüllter Sonnenuntergang“ 😉 es war wirklich ganz besonders…

Ich kannte Vicky bislang nicht persönlich und freute mich umsomehr, sie und ihre kleine Familie nun endlich kennenlernen zu dürfen.

Wir verbrachten eine schöne Zeit zusammen, lachten, aßen Kuchen, tranken Kaffee und unterhielten uns, als ob wir uns schon ewig kennen würden.

Diese kleine herzliche und so zauberhafte Familie habe ich tief in mein Herz geschlossen. Ich freue mich schon sehr, die 3 ganz bald für ein Outdoorshooting wiederzutreffen.

Diese lieben Worte erreichten mich über einen Post der lieben Vicky auf Instragm Anfang Januar:
„Nachdem die Weihnachtsgeschenke nun ja endlich verteilt sind, kann ich hier auch endlich diese Fotos zeigen. Unsere Homestory von @mareike_klindworth_fotografie ❤️ Liebe Mareike, du weißt es sowieso, aber es muss nochmal gesagt werden: Kaum zur Tür rein, ZACK, wir waren verliebt in dich, deine liebevolle Art und in diese wunderschönen Fotos sowieso! Sie bedeuten uns unfassbar viel und wir sind dir unendlich dankbar für diese wertvollen Erinnerungen. ❤️“